Stiftung Jugendarbeit

Sie sind hier: Startseite
 

Landesjugendring
Schleswig-Holstein e.V.


Holtenauer Straße 99
24105 Kiel
Tel. 0431/800 984-0
Fax 0431/800 984-1
http://ljrsh.de
info@ljrsh.de

Haus Rothfos
Haus Rothfos
Jugendbildungs- und Begegnungsstätte

Wiesengrund 20
23795 Mözen
bei Bad Segeberg
Tel. 04551/4444
Fax 04551/94667
http://haus-rothfos.de
info@haus-rothfos.de

juleica.de

jugendserver-sh.de

JuFeBo

MuseumsCard

www.jugend-und-bne.de


Aktueller Förderschwerpunkt der Stiftung Jugendarbeit: Projekte für und mit jungen Flüchtlingen


Die Stiftung Jugendarbeit fördert aktuell neben der Aktion „Kein Kind ohne Ferienerholung“ des Landesjugendrings schwerpunktmäßig Jugendprojekte für und mit jungen Flüchtlingen.

Aufgrund der Krisensituationen in vielen Ländern nimmt die Anzahl von Flüchtlingen weiter zu. Schätzungen der Landesregierung gehen allein 2015 von bis zu zwanzigtausend weiteren Flüchtlingen in Schleswig-Holstein aus, darunter auch viele Jugendliche und junge Erwachsene. Diese kommen häufig ohne Sprachkenntnisse in eine fremde Umgebung, haben meist traumatische Erfahrungen gemacht und wollen neu beginnen. Dabei benötigen sie Unterstützung. Die Erfahrung zeigt, dass für das erfolgreiche Ankommen in Deutschland insbesondere informelle Kontakte und ein positives Umfeld hilfreich sind. Hier kann Jugendarbeit einen entscheidenden Beitrag leisten. Die Stiftung Jugendarbeit fördert deshalb Projekte, in denen Angebote von Jugendverbänden, Jugendringen, der freien Jugendarbeit und Jugendinitiativen für und mit jungen Flüchtlingen durchgeführt werden.

Beispiele für förderungswürdige Projekte:

  • Angebote der Jugendarbeit in Flüchtlingseinrichtungen
  • Gemeinsame Veranstaltungen, Projekte oder Ferienfreizeiten mit jungen Flüchtlingen
  • Kennenlernangebote von verschiedenen Jugendorganisationen für junge Flüchtlinge


Auszüge aus der Satzung der Stiftung Jugendarbeit in Schleswig-Holstein

Name, Sitz und Rechtsform

§1. Die Stiftung führt den Namen Stiftung Jugendarbeit in Schleswig-Holstein. Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Re­chts und hat ihren Sitz in Kiel.

 

Zweck

§1.2 Zweck der Stiftung ist die Beschaffung von Mitteln zur Förderung der freien Jugendarbeit, von Jugendverbänden, Jugendringen und Jugendinitiativen durch andere steuerbegünstigte Körperschaften.

§1.3 Der Stiftungszweck wird verwirklicht durch die Beschaffung von Mitteln zur Gewährung von finanziellen Zuwendungen, auch zur Materialbeschaffung, zur Unterstützung bei der Durchführung von Maßnahmen, Veranstaltungen und Projekten von Jugendverbänden, Jugendringen und Jugendinitiativen, soweit diese steuerbegünstigte Körperschaften sind.

Wenn Sie die vollständige Satzung der Stiftung Jugendarbeit in Schleswig-Holstein lesen möchten, können Sie diese bei uns bestellen.

 

Stiftung Jugendarbeit

Stiftung Jugendarbeit  ­Stiftung Jugendarbeit - Flyer (PDF) zum Download­­

Druckqualität (4,8 MB)

Hohe Auflösung (1,2 MB)

­

Drucken | Aktualisiert: 27. Mai 2015